×

    Selbsthilfegruppen

    Langjährig abstinent lebende Menschen berichten immer wieder, wie wichtig für Sie die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe war und dass sie dort ein Zuhause und auch Freunde fanden, die sie in Krisen getragen haben. Zwei der Dortmunder Selbsthilfegruppen kommen in unsere Einrichtung und halten dort eine Gruppenstunde ab. Dies ist mehr als eine Vorstellung, Sie werden gleich mit in den Kreis aufgenommen. Nach dem Abschluss Ihrer Adaption haben Sie die Möglichkeit, diese Gruppe weiter zu besuchen, worüber Sie vom ersten Tag in der Adaption einen neuen Bekannten- und Freundeskreis aufbauen können. Selbstverständlich können Sie sich auch einer anderen der Selbsthilfegruppen für Betroffene anschließen, auch bereits während Ihres Aufenthaltes.

    Mehr Informationen zu den Gruppen finden Sie hier: